Geschichte

Die  Plecher „Kindergarten-Geschichte“ reicht sehr weit zurück. Schon vor mehr als 80 Jahren gab es eine „vorschulische Erziehung“ bei Tante Christine Braun im so genannten Tramplers-Haus (heute Sparkasse) in der Hauptstraße. Mehrfach wechselte danach das Domizil der „Kinderschule“, ehe man die die „Vorschulkinder“ 1940 bis 1948 schon einmal im „Doktorshaus“ in der Badstraße betreute. Leider musste man diese Kinderbetreuung aufgrund der wirtschaftlichen Situation wegen fehlender finanzieller Mittel einstellen.

Erst etwa 20 Jahre später, Mitte der 60er Jahre wurde in der Marktgemeinde der Ruf nach einem eigenen Kindergarten wieder laut. 1969 erwarb die Gemeinde das so genannte Doktors-Haus in der Badstraße und schon ein Jahr später begannen die Bauarbeiten für den neuen Plecher Kindergarten. Das alte Haus wurde saniert und um einen 72 Quadratmeter großen Anbau erweitert. Die Marktgemeinde investierte damals den stolzen Betrag von 274.000 Mark aus eigener Tasche – Fördermittel gab es keine. Anfang Juli 1972 eröffnete Bürgermeister Georg Heckel den neuen Kindergarten und mit 47 Kindern nahm Leiterin Edeltraud Carl den Ganztagesbetrieb auf.

1979 stellte die Gemeinde den eingruppigen Ganztagesbetrieb auf zwei Halbtagsgruppen um. Die zunehmende Zahl der Kinder machte es erforderlich, den Kindergarten zu erweitern. Nach einer Übergangszeit von 1993 bis 1996 mit einer Ganztags- und einer Halbtagsgruppe begannen im Juni 1996 die Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen. Noch im gleichen Jahr konnten im November der neue Gruppenraum und ein Mehrzweckraum bezogen werden.

In der Zwischenzeit verließ im August 1989 die langjährige Leiterin Edeltraud Carl den Plecher Kindergarten. Nach ihr folgten Karin Becker und ab Januar 1993 Helga Kopf.

Weiter verbessert wurde das Angebot mit der Schulkindbetreuung im Jahr 2004 und der Einrichtung einer Krippengruppe für vorerst sechs Kinder unter drei Jahren im Jahr 2008. Die steigende Nachfrage nach Krippenplätzen führte dazu, dass die Krippengruppe vergrößert und die Räumlichkeiten der Plecher KiTa erneut erweitert werden mussten. Im Juni 2016 konnten der neue Schlafraum, zusätzliche Sanitäranlagen und der großzügige Außenbereich für die Krippenkinder eingeweiht werden.

Im gleichen Jahr verabschiedete sich Helga Kopf nach 23 Jahren als Leiterin des Plecher Kindergartens in den Ruhestand. Ihre Nachfolge trat mit Beginn des Kindergartenjahres im September 2016 die neue Leiterin Elisabeth Schreiner-Brütting an.

Kontakt

Kindertagesstätte der Marktgemeinde Plech
Badstraße 36, 91287 Plech
Tel: 09244/484
Fax: 09244/982571
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.kindergarten.plech.de

Leitung

Elisabeth Schreiner-Brütting

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Mo – Fr: 7:00 Uhr – 15:30 Uhr
Anwesenheitszeit Krippe: 8:30 Uhr – 11:30 Uhr
Kernzeit Kindergartenkinder: 8:30 Uhr – 12:30 Uhr
Betreuungszeit Schulkinder: 11:30 Uhr – 15:30 Uhr

Zielgruppe

Kinder ab 1 Jahr bis zur Einschulung
Schulkinder der 1. & 2. Klasse 

Träger

Marktgemeinde Plech
Hauptstraße 15
91287 Plech
Trägervertreter: 1.Bgm. Karlheinz Escher