Unsere Angebote

Kita Plech Beschäftigung

Beschäftigung

Unsere Beschäftigungsgruppen sind nach Alter gegliedert:
- "Zwerge" die 3 jährigen Kinder
- "Häschen" die 3 - 4 jährigen Kinder
- "Schlaue Füchse" die 4 - 5 jährigen Kinder
- "Vorschulkinder" die 5 - 6 jährigen Kinder

Die Beschäftigungen finden 3-mal in der Woche statt, die Informationen dazu finden Sie auf dem Wochenplan im Flur.
Die Beschäftigungen in der Kinderkrippe sind auf dem Wochenplan im Krippenbereich ersichtlich.

Projekte

In Kinderkonferenzen sind die Kinder gefragt, was sie gerade interessiert. Diese Themen werden nach einer Abstimmung in Projektwochen bearbeitet. Z.Bsp. hatten wir das Thema "Bäckerei". In der Projektwoche haben wir eine Bäckerei besucht, selbst viel gebacken und dieses dann in einem eigenen kleinen Laden verkauft.

Kita Plech Projekte
Kita Plech Waldtage

Waldtage

In der Nähe unserer Kindertagesstätte wurde uns vom Träger ein eigenes kleines Waldstück zur Verfügung gestellt. Die Grenzen haben wir dann mit den Kindern farblich markiert und abgesteckt. Im Herbst konnten wir unsere Eichhörnchenfutterstationen aufstellen.
Einmal in der Woche gehen die Kindergartenkinder in unser Waldstück und können bei spielerischen Angeboten den Wald mit allen Sinnen erleben.

Ferienbetreuung

In allen Schulferien, in denen die Kita geöffnet hat, bieten wir für unserer Schulkinder eine ganztägige Ferienbetreuung an.
Je nach gebuchter Anzahl der Schulkinder werden verschiedene Projekte angeboten.

Kit Plech Fereinbetreuung

Die Bedeutung des Freispiels

Spielen ist ein Grundbedürfnis und zugleich eine lustvolle Betätigung für ein Kind.

Selbstbestimmtes Spiel ist für die ganzheitliche Entwicklung des Kindes ganz entscheidend. Deshalb beginnt unser Tag im Kindergarten mit dem sogenannten Freispiel.

Im Freispiel wählen die Kinder in möglichst freier Selbstbestimmung ihre Tätigkeit aus und gehen Spielbedürfnissen nach. Sie suchen sich ihr Spielmaterial und ihre Spielpartner allein aus, setzen sich selbst Ziele und Spielaufgaben und bestimmen von sich aus Verlauf und Dauer eines Spieles.

In der Krippe sind die Kinder Entdecker und Forscher. Sie können sich ausprobieren und das Freispiel gibt ihnen die Möglichkeit, in der Gruppenstruktur einen Platz zu finden (Freunde). Die Aufgabe der Erzieherin ist es hier, Beobachter und Unterstützer zu sein und je nach Situation Impulse zu geben (z.B. Material austauschen, Spielangebote, Orientierungshilfe in Bezug auf Spielpartner zu geben).

Zu alledem werden im Kindergarten in der Freispielzeit soziale Kontakte geknüpft, Entscheidungen müssen selbstständig getroffen und der eigene Standpunkt muss vertreten werden. Dies lernen sie z.B., wenn sie Konflikte selbstständig lösen.

Dem Freispiel kommt bei den Schulkindern eine andere Bedeutung zu: Nach den vielfältigen Eindrücken des Schultages können die Kinder dabei zur Ruhe kommen und die Herausforderungen des Vormittags verarbeiten.

Kontakt

Kindertagesstätte der Marktgemeinde Plech
Badstraße 36, 91287 Plech
Tel: 09244/484
Fax: 09244/982571
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.kindergarten.plech.de

Leitung

Elisabeth Schreiner-Brütting

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Mo – Fr: 7:00 Uhr – 15:30 Uhr
Anwesenheitszeit Krippe: 8:30 Uhr – 11:30 Uhr
Kernzeit Kindergartenkinder: 8:30 Uhr – 12:30 Uhr
Betreuungszeit Schulkinder: 11:30 Uhr – 15:30 Uhr

Zielgruppe

Kinder ab 1 Jahr bis zur Einschulung
Schulkinder der 1. & 2. Klasse 

Träger

Marktgemeinde Plech
Hauptstraße 15
91287 Plech
Trägervertreter: 1.Bgm. Karlheinz Escher